News

Veröffentlicht: Donnerstag, 03. Mai 2018 09:58

Kreispokalfinale des Nachwuchses in Oranienbaum

In den Altersklassen der E-, D-, C-, und B-Junioren wurden die Kreispokalsieger des KFV Wittenberg ermittelt. Bei sonnigen aber dennoch windigen kühlen Wetter wurde schöner Fußball geboten.

 

Die Frauen und Männer des SV Hellas Oranienbaum hatten einen schönen Event gestaltet und am Tag der Arbeit vier Pokalfinale im Nachwuchsbereich sowie das Kreisoberligaspiel ihrer 1. Mannschaft ausgerichtet....Chapeau!

Jeder der solche größeren Veranstaltungen schon einmal ausgerichtet hat, weiß wieviel Arbeit darin steckt, da kann man Fußball Abt. Leiter Udo Pfeifer und seinen Team in Oranienbaum nur allergrößten Respekt zollen.
 
Pünktlich gegen 09:00 Uhr startete dann auch die erste Begegnung zwischen dem FC Grün-Weiß Piesteritz und dem SV Grün-Weiß Annaburg. Den Kreispokal erkämpften sich die E-Junioren aus Piesteritz mit einem ganz klaren ungefährdeten  8:0 Sieg.


FC Grün-Weiß Piesteritz   - Kreispokalsieger E-Junioren - KFV Wittenberg
 

Im Anschluss daran folgte gegen 10:45 Uhr auf dem Großfeld die B-Jugendbegegnung zwischen der JSG Heidekicker und der SG Jessen/Annaburg/Elster/Zahna, diese konnte der Landesligist mit 0:3 für sich entscheiden. Lucas Hechler, Herman Martin Kase und Nelson Augusto Lemes de Auraujo erzielten für die SG Jessen/Annaburg/Elster/Zahna die Treffer.


SG Jessen/Annaburg/Elster/Zahna - Kreispokalsieger B-Junioren - KFV Wittenberg
 
Den wohl spannensten Pokalfight am gestrigen Tag lieferten sich die D-Junioren im Spiel des FC Grün Weiß-Piesteritz III gegen die SG Jessen/Annaburg/Elster I. Nachdem zunächst in der ersten Halbzeit keine Tore fielen, konnte die SG in der 45 Minute durch Niclas Jahn in Führung gehen. Danach hatte man durchaus gute Chancen das Ergebnis auszubauen. Zum Ende der Partie kamen dann die Piesteritzer immer stärker auf und konnten nach einem richtig schönen Spielzug kurz vor dem Ende der regulären Spielzeit durch Johannes Bader zum Ausgleich kommen. Dieses Ergebnis hatte auch nach der Verlängerung Bestand und so musste zum 9 Meterschießen angetreten werden. Dieses hatte dann die SG Jessen/Annaburg/Elster...glücklich zum 1:3 Endstand für sich entscheiden.


SG Jessen/Annaburg/Elster - Kreispokalsieger D-Junioren - KFV Wittenberg
 

Zum Abschluss der Fußballtages hatte auch der veranstaltende Verein aus Oranienbaum nach dem Spiel der C-Jugend zwischen der JSG Heidekicker I und der SG Heiderand einen Kreispokal in seiner Vitrine stellen. Die Heidekicker sind kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit durch Adrian Gersch in Führung gegangen, postwendend glich Alexander Grobmann (SG Heiderand) mit dem Pausenpfiff  zum 1:1 Pausenstand aus. Sofort nach Wiederanpfiff konnte Adrian Gerschzum zweiten Mal für die Heidekicker einen Treffer zur zwischenzeitlichen 2:1 Führung einnetzen. Die mit Beginn der zweiten Halbzeit eingewechselte Helene Strömer, Willem Aulich und Jannik Arendt erzielten dann die weiteren Treffer bis zum 5:1 Endstand für die Heidekicker.


JSG Heidekicker - Kreispokalsieger C-Junioren - KFV Wittenberg
 

Die Siegerehrungen nahm Jana Kilian als Nachwuchsverantwortliche des KFV Wittenberg vor. Als letztes steht das A-Jugend Kreispokalfinale zwischen dem FC Grün-Weiß Piesteritz und der SG Wittenberg/Reinsdorf am 08.06. an, dafür wird das Heimrecht zwischen beiden Mannschaften noch ausgelost.